Sie haben Fragen?
Gerne beantworten unsere Mitarbeiter Ihre Fragen zum Thema Baubiologie!







Kontakt
Kontakt:

HIM
HYGIENE-INSTITUT-MAINFRANKEN GMBH
Neue Straße 28
97711 Maßbach

Tel.: 09735 - 820 9003
Fax: 09735 - 820 9004
E-Mail: info@hygiene-institut-mainfranken.de

Valid XHTML 1.0 Strict




Schadstoffe in Wohnungen

  • LösungsmittelToxisch
    aus Farben, Lacken, Klebstoffen, Möbel, Boden-Belägen.

  • FormaldehydToxisch
    aus Dämm- /Werkstoffen, Reinigungs-/ Desinfektionsmitteln.

  • BiozideToxisch
    (z.B. PCP, Lindan), Flammschutzmittel, Weichmacher, PCB und PAK's, Fasern (z.B. Asbest) in Raumluft und Hausstaub.

  • Schimmel- / HefepilzeBiozide
    in der Luft, auf Flächen und Materialien.

  • Raumklima
    Temperatur, Feuchte, CO2, Gerüche, Behaglichkeit im Wohnbereich und am Arbeitsplatz.
Krankheitsbilder durch Umweltschadstoffe

In der Vergangenheit wurde eine Reihe von Krankheitsbildern beobachtet, die in Zusammenhang mit den zunehmenden Umweltbelastungen (u.a. in Wohnungen) gebracht werden.
  • MCS (Multiple chemical sensitivity)
  • SBS (Sick building syndrome)
  • CUS (Chronic fatigue syndrome)
  • Fogging

MCS (Multiple chemical sensitivity)
Die betroffenen Menschen zeigen unterschiedliche und häufig mehrere Symptome an verschiedenen Organsystemen.

Die meisten Symptome sind:
Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und Gedächtnisverlust, visuelle und feinmotorische Störungen, Depression, Übelkeit und Appetitmangel, Atemprobleme u.v.a.

Die Sensibilisierung bei MCS wird Chemikaliengemischen bzw. Stoffen, wie Pestiziden, Lösungsmitteln, Verbrennungsprodukten, Zahnmetallen, Formaldehyd, Alkohol, Drogen u.a. zugeschrieben.

SBS (Sick building syndrome)
Anfang der siebziger Jahre wurden in den USA zunehmend gesundheitliche Probleme von Büromitarbeitern beobachtet, welche in direkten Zusammenhang mit Innenraumbelastungen gebracht wurden. SBS beschreibt dieses Krankheitsbild.

CUS (Chronic fatigue syndrome)
Hier handelt es sich um ein Krankheitsbild, bei dem eine chronische Müdigkeit beobachtet wird. Dieses chronische Müdigkeitssyndrom ist in Deutschland nur wenigen Ärzten bekannt. Oft wird als Ursachen psychiatrische Erkrankungen oder noch nicht diagnostizierte organische Erkrankungen zugeordnet. Es werden zusammenhänge mit Umweltgiften und toxischen Substanzen vermutet

Fogging
Als Fogging-Effekt, auch Schwarzstaub genannt, bezeichnet man die Schwarzfärbung von Innenräumen.




Das HIM Hygiene-Institut Mainfranken GmbH bietet Ihnen umfassende qualifizierte baubiologische Beratung, Analysen, Messungen und Gutachten.