RLT-Anlagen
Reinigung einer RLT-Anlage
Vorbereitung und Untersuchung einer Anlage

vdi







Kontakt
Kontakt:

HIM
HYGIENE-INSTITUT-MAINFRANKEN GMBH
Neue Straße 28
97711 Maßbach

Tel.: 09735 - 820 9003
Fax: 09735 - 820 9004
E-Mail: info@hygiene-institut-mainfranken.de

Valid XHTML 1.0 Strict




Unsere Leistungen

Was wird bei einer Hygieneinspektion kontrolliert?
  • Hygienische Abnahme von RLT-Anlagen nach DIN 1946 und VDI 6022 auf Komformität der Ausführungen gemäß den Vorgaben.

  • Begehung der RLT-Anlage und der Versorgungsbereiche. Zu dieser Begehung kann der Betriebsarzt oder der Arbeitsmediziner, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, die Personalvertretung hinzugezogen werden.

  • Bestandsaufnahme der technischen Anlagedaten und Dokumentation.

  • Messung der physikalischen Klimaparameter wie Luftfeuchte, Temperatur und Luftgeschwindigkeit an repräsentativen Stellen der Luftverteilung (Kanalnetz) und in Innenräumen (Arbeitsplatz).

  • Visuelle Inspektion der Anlage und der Anlagenteile durch Kamerabefahrung mit entsprechender Aufzeichnung.

  • Kontrolle des Hygienezustandes durch mikrobiologische / mykologische Untersuchungen von Luft- und Abklatschproben an Komponenten wie Luftfilter, Kanalnetz und die Raumluft am Luftaustritt.
Leistungen
  • Bestimmung der Staubdichte, mikrobiologische Untersuchungen von Luftbefeuchtern, Luftwäschern und der Umlaufwässer bei Kühltürmen auf gesundheitsgefährdende Keime wie Schimmelpilze, Legionellen und anderen Bakterien.

  • Chemische Untersuchungen bei Verdacht auf Verunreinigungen und / oder Belastungen.

  • Dokumentation der Ergebnisse und schriftliche Ausarbeitung.